<<<<  Navigation Links bei den drei strichen starten!


Die IJKA Tetsubu Kai Germany ist als Gruppenvereinigung international an die IJKA WORLD ASSOCIATION TOKYO 国際日本武術空手道会 angebunden und gewährleistet somit seinen Mitgliedern die Anerkennung durch die IJKA – WORLD ASSOCIATION TOKYO - International Japan Martial Arts Karatedokai Asai-Ryu.

Bild: Asai Kata
Asai Kata

Stützpunkte



KARATE Europa Meisterschaft 2021

 

7 x Gold, 5 x Silber und 3 x Bronze

Lignano

 

Die Dorumerin Inga Lauskan holte drei Europa Titel

 

Gleich dreimal schaffte es die Dorumerin Inga Lauskan, den offiziellen Karate Europa Championship Titel auf der WKMO (World Karate Martial Arts Organization) im italienischen Lignano Sabiadorro in der Zeit vom 26.-28.11.2021, Gold Medaillen und den Mannschafts-Pokal nach Deutschland zu holen. Europa Gold in den Disziplinen Kumite-Einzel-Damen-Senioren-60 Kg, Kata-Einzel-Damen-Senioren-Shotokan und Kata-Mannschaft-Damen-Shotokan, in der Aufstellung Inga Lauskan (Dorum), Sophie Buhle (Dresden) und Hannah Kreuzer (Dorum). Inga und Sophie waren vom Nationaltrainer Georgios Fylakos, Wiesbaden und Sport Direktor der WKMO-Germany, Wolfgang Braun, NRW ins National Kader berufen worden. Hannah (Dorum) war vom WKMO-Germany Präsidenten Bernhard Keller, 8.Dan als Reserve für die Kata-Damen-Mannschaft nachnominiert. Inga hatte sich bereits auf den deutschen Karate Meisterschaften der WKMO-Germany, in den Disziplinen Kata-Einzel und Kumite-Einzel als deutsche Karate Vizemeisterin klassifiziert. Zusätzlich qualifiziert und ebenfalls ins Nationalkader berufen war, der amtierende Deutsche Meister, der Karateka Konstantin Keller von der Budo Akademie Dorum. Beide vertraten mit dem 15köpfigen Team sehr erfolgreich die deutschen Farben. Die erfolgreichen Dorumer Karateka waren optimal von der Heim-Trainerin, Diplom Sportlehrerin Dina Keller eingestellt.  Insgesamt erreichte das deutsche Team 7 Gold Medaillen, 5 Silber Medaillen und dreimal Bronze Edelmetall. Auf der WKMO Präsidenten Konferenz in Italien wurde beschlossen, die offizielle Karate Weltmeisterschaft 2022 in Europa stattfinden zu lassen, was vom deutschen Repräsentanten sehr wohlwollend aufgenommen wurde, da sich auch die USA, Brasilien und Südamerikanische Nationen für eine Ausrichtung beworben hatten. Das vom Karate Weltverband ausgerichtete europäische Championship 2021 der „World Karate Martial Arts Organization“ (WKMO vormals WUKO) ist gleichzeitig eine Qualifikation und Vorbereitung auf diese Karate Weltmeisterschaft. Der WKMO-Germany Präsident Bernhard Keller, betreute das „Team-Germany“ als erfahrener National Coach auf diesem internationalen Turnier nach Italien. Ganz vorneweg war aus der Athletenschmiede, der Budo Akademie Dorum, das Nachwuchstalent Inga Lauskan. Sie räumte in den Disziplinen Kumite-Einzel-Damen-Shobu Sanbon, Kata-Einzel-Damen und in der Kata Mannschaft, der anspruchsvollsten Disziplin, Gold für Deutschland ab. Die Sieger sind mit siebenmal Gold in der Mannschaft Kata Damen Inga Lauskan (Dorum), Sophie Buhle (Dresden), Hannah Kreuzer (Dorum). Kata Einzel Damen Inga Lauskan. Kumite Einzel Herren Jürgen Freiherr von Kallenberg (Dresden), Ünal Ay (Kaiserslautern) und Kumite Damen Einzel Inga Lauskan. Silber Kata Mannschaft Damen Samantha Pankratz (Dresden), Arabelle Künanz (Dresden), Sophie Buhle (Dresden), Kata Einzel Unterstufe Arabelle Künanz, Mittelstufe Samantha Pankratz. Bronze im Kumite Einzel Herren Andy Gerat (Niederlausitz), Kata Einzel Andy Gerat und Kata Einzel Damen Sophie Buhle.


1.VIRTUAL Karate DM

2021

 

 

Von Schleswig-Holstein bis Bayern…..

Wegen der außergewöhnlichen Umstände in diesen außergewöhnlichen Zeiten, war dieses E-Tournament, das Projekt der 1.virtullen Meisterschaft natürlich zunächst ein Vabanque Spiel. Die Technische Leitung, die das Event vom Headquarter Hamburg aus überwachte und leitete, war nicht schlecht erstaunt, dass sich 14 Bundesländer mit 198 Teilnehmern zu diesem, vom Präsidenten der IJKA-Germany, Bernhard Keller, ins Leben gerufene Pilotobjekt, trotz der Corona Einschränkungen, beteiligten und so diese E-DM einen so großen Wiederhall gefunden hat. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die sich dadurch auszeichnete, dass entgegen der Turniere, die auf herkömmliche traditionelle Art ausgetragen wurden, der Zeitplan bis auf die Minute eingehalten werden konnte. Als Vorbereitung nahmen viele der Teilnehmer am regelmäßigen Zoom Training teil, das von diversen Verbänden angeboten wurde. Ebenso viele der Kader Athleten, die mit Sondergenehmigung der deutschen Verbandpallette in ihren Hallen trainieren konnten.


1. Virtual Championship

Deutsche Karate Meisterschaft der

IJKA - WUKO -WKMO - Germany

2021


Nachruf

 

Es fällt uns unendlich schwer, trostspendende Worte zu finden, wenn wir einen lieben Menschen, mit dem wir einen Teil unseres Karate-Weges teilen durften, plötzlich aus unserer Mitte verabschieden müssen.

 

Der Stützpunktleiter Süd-West Oliver Andrysiak ist plötzlich und unerwartet verstorben. Ein Nachruft haben wir über Facebook für unseren Verband veröffentlicht.

 

 


KARATE World Cup 2019

21st to 24th November 2019

im italienischen Montecatini Terme

 

 

 

1 x Gold +++ 3 x Silber +++ 4 x Bronze

 

Foto:

Freiherr Jürgen von Kallenberg, Konstantin Keller, Michéle von Kallenberg, Tibor Wannak, Samantha Pankratz, Julianne von Kallenberg, Nico Loitsch, vorne Silvia von Kallenberg und dahinter Sophie Buhle, Luca Nöldner, Leon Krex, Nikol Zayka, Maximilian Dix, Bernhard Keller 8.Dan

 



Ansprechpartner

Stilrichtungen

Newsletter Anmeldung:


Bitte geben sie ihre E-Mail Adresse ein.

Aufnahmeantrag